iCloud Mail: 17-stündige Auszeit von Apple bestätigt

14. Juli 2014 | Sonstiges | 0 Kommentare »

Apple scheint hinter den Kulissen mit massiven Problemen in der iCloud zu kämpfen zu haben. Insbesondere der eigene Mail-Dienst ist bei vielen Nutzern nur sporadisch erreichbar, bei 0,1 Prozent aller User sogar völlig down.

Auch wenn die Zahl sehr klein klingt, dürfte gerade die Länge der Auszeit zu Bedenken geben. Auf der iCloud-Statusseite listet Apple eine Downtime von stattlichen 17 Stunden.

1405345252 iCloud Mail: 17 stündige Auszeit von Apple bestätigt

Bei den Nutzern, die nicht von selbiger betroffen sind, funktioniert der Dienst zumindest träge und sehr schleppend. Woran die Serverkomplikationen liegen, ist zur Stunde ungeklärt.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert