Hässliche Smartphone-Icons auf der Rückseite sollen verschwinden

14. Juli 2014 | Sonstiges | 0 Kommentare »

Ein neuer Gesetzesentwurf in den USA legt den Gedanken nahe, dass bald die meisten Abzeichen auf der Rückseite eines Smartphone verschwinden können. Bislang sind Hersteller dazu verpflichtet, die Siegel im Gehäuse einzugravieren, um die Richtlinien der Federal Communications Commission (FCC) zu erfüllen. Der nun ins Spiel gebrachte E-Label-Act sieht vor, die eingeätzten, gedrucktem oder gravierten Icons durch elektronische Zeichen zu ersetzen.

1405343175 Hässliche Smartphone Icons auf der Rückseite sollen verschwinden

Diese könnten beispielsweise auf dem Bildschirm während des Startes angezeigt werden. Das würde Apple vor dem Hintergrund des Hardware-Designs sicherlich zusprechen. Das CE-Logo ist allerdings, würde das Gesetz durchgerungen werden, nicht von den Maßnahmen betroffen. Das ist nämlich Sache der EU.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert