Ende der Kabel-Ära: Bluetooth-Kopfhörer so beliebt wie nie zuvor

29. Juli 2016 | Sonstiges | 0 Kommentare »

Shortnews: Wann muss man ein Kabel an seinem Smartphone anschließen? Es gibt nur zwei Fälle. Einmal, wenn man das Handy aufladen will, und wenn man Kopfhörer dranschließen muss. Zumindest der zweite Fall wird immer mehr zugunsten der kabellosen Alternativen entschieden.

beatssolo2wireless_quer_article_landscape

Die Marktforscher der NPD Group haben für den US-Markt herausgefunden, dass im Juni erstmals mehr kabellose Bluetooth-Kopfhörer verkauft worden als die kabelgebundene Varianten. Noch ist der Unterschied ziemlich marginal: 54 Prozent der US-Konsumenten haben im vergangenen Monat zu Kopfhörern mit Bluetooth-Unterstützung gegriffen.

Was die Marken angeht, ist Beats zusammen mit LG und Bose ganz vorne. Dahinter folgen die in unseren Breiten eher unbekannten Marken Jaybird und Skullcandy.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert