Apple Park: Arbeiten am „Raumschiff“ fast fertiggestellt

27. Februar 2017 | Sonstiges | 0 Kommentare »

Shortnews: Im April soll Apple sein neues Hauptquartier eröffnen – es heißt Apple Park.

Der 260.000 Quadratmeter große Campus war eines der letzten Projekte von Steve Jobs und wurde mehr als drei Jahre lang gebaut. Noch immer stehen nicht alle Gebäude. Ein neues Video zeigt nun den aktuellen Fortschritt. Die Arbeiten am „Raumschiff“, dem Hauptgebäude, sind aber so gut wie fertig. Nur die Landschaft ist noch nicht wirklich sehenswert. Dies soll im Laufe des Jahres jedoch geschehen.

Insgesamt hat Apple fünf Milliarden Dollar in den Campus investiert. Es wird sechs Monate dauern, bis alle 12000 Mitarbeiter in das Hauptgebäude einziehen.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert