Android Wear: Einige Smartwatches funktionieren nicht mit iPhone 7

30. September 2016 | Sonstiges | 0 Kommentare »

Shortnews: Ärgerlicher Fehler für alle Nutzer, die ein iPhone haben und sich zusätzlich für eine Smartwatch mit Googles Betriebssystem Android Wear entschieden. Mit dem iPhone 7 funktioniert der Verbindungsaufbau plötzlich nicht mehr.

android-wear-lead

Welche Ursache dieser Fehler genau hat, ist unbekannt. Nutzer sehen die Uhr zwar in der Bluetooth-Anzeige, aber der anschließende Versuch des Verbindungsaufbaus scheitert. Laut 9to5Mac sind folgende Uhren davon betroffen:

+ ASUS ZenWatch 2
+ Moto 360 2nd Gen
+ Moto 360 Sport
+ TAG Heuer Connected
+ Fossil Q Founder

Google hat den Fehler inzwischen bestätigt und bei Apple gemeldet. Da das iPhone 6s mit iOS 10 sich noch mit der Uhr verbinden kann, scheint de Grund in der Hardware zu liegen. Offenbar sind Änderungen am Bluetooth-Modul bedingt durch die AirPods der Auslöser.

Apple selbst arbeite inzwischen an einer Lösung, lässt das Unternehmen mitteilen – einen genauen Zeitplan dafür gibt es allerdings nicht.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert