Amazon Dash: 5 Dollar teure Knöpfe ab sofort zu haben

31. Juli 2015 | Sonstiges | 0 Kommentare »

Der am 31. März vorgestellte Amazon Dash Button hat nun tatsächlich seinen Weg auf den Markt gefunden. Für 5 Dollar bekommt man ab sofort also einen Knopf geliefert, mit dem man noch leichter Dinge bestellen kann.

Bildschirmfoto 2015-07-31 um 16.16.04

Ob man neues Waschmittel braucht oder doch Wischtücher: Dank des Amazon Dash Knopfes können Kunden ab sofort ganz leicht von verschiedenen Dingen Nachschub bestellen. Bislang sind die 5 Dollar teuren Knöpfe allerdings nur in den USA und nur für Prime-Mitglieder verfügbar. Kurzfassung: Man bezahlt 99 Dollar im Jahr, um für weitere 5 Dollar pro Dash Button (insgesamt sind es 255 an der Zahl) weitere Produkte bestellen zu können.

Neben den an sich schon bizarren Buttons erschließt sich nicht, warum Amazon die Knöpfe nicht wenigstens kostenlos anbietet. Für nur 10 Produkte, die man per Knopfdruck nachbestellen möchte, muss man 50 Dollar auf den Tisch legen – und hat noch keinen Nachschub.

Wann und ob der Dienst in Deutschland startet ist unklar. Es ist nicht zu erwarten, dass die Dash Buttons übermäßig gut ankommen werden – deswegen könnte es schon vorbei sein, bevor es überhaupt hier ankommt.

[Direktlink]


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert