5G soll Smartphonemarkt beflügeln, auch wenn es noch nicht nutzbar ist

9. Januar 2019 | Sonstiges | 0 Kommentare »

5G könnte dem Smartphonemarkt neuen Schwung verleihen. Die erneute Euphorisierung stützte sich aber mehr auf Emotionalität, denn auf der tatsächlichen Überlegenheit des nächsten Mobilfunkstandards, prophezeit ein aktueller Bericht aus der Marktforschung.

Es klingt verrückt, aber man hat schon seltsameres erlebt: Die Prologes der Analysten von ABI Research lässt sich auf einen sehr einfachen Nenner bringen: 5G könnte dem zuletzt trägen und wenig wachstumsfreudigen Smartphonemarkt wieder Auftrieb bescheren, obwohl der Kunde zunächst nur wenig von 5G hat.

Die Begeisterung der Konsumenten für Smartphones und so auch deren Motivation zu häufigen Neukäufen sei zuletzt stark abgeflacht und das liege daran, dass es einfach an attraktiven Kaufargumenten fehle. Seit zu langer Zeit warteten die Verbraucher auf echte Innovationen bei Smartphones. Revolutionen gebe es nicht mehr, eine behäbige Evolution sei zur Normalität geworden. Verbraucher empfänden einen Stillstand bei der Entwicklung.

Das würde sich aber voraussichtlich ändern, wenn eine gänzlich neue Eigenschaft auf den Geräten verfügbar wird. 5G könnte diesen Dienst leisten. Die ersten Modelle werden bereits für dieses Jahr erwartet. Deren Besitzer werden zwar fast nirgends ein 5G-Netz haben und wo es welche gibt, sind sie kaum praktisch nutzbar, aber das sei egal. Der Reiz des neuen allein sei ausreichend und werde die Verkäufe 2019 bereits um 4,1% hochtreiben.

2020 gehe es dann richtig los mit dem 5G-Hype, in diesem Jahr wird auch das erste iPhone mit der neuen Technik erwartet, OSXi.de berichtete. Aller Voraussicht nach wird Apple hier auf Modems von Intel zurückgreifen, wo man bereits kräftig an den ersten 5G-Mobilfunkmodems bastelt. Neben 5G spielten auch andere Entwicklungen eine Rolle, etwa neue und bisher nicht gesehene Formfaktoren.

Falls der Markt tatsächlich wie von ABI Research beschrieben reagiert, demonstrieren die Marktforscher mit ihrer Vorhersage eine gute Beherrschung der Verbraucherpsychologie.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert