iBooks bekommt Update

13. Dezember 2011 | Software | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Apple scheint an den eigenen Apps doch noch Interesse zu haben und diese weiterzuentwickeln. Nun wurde nämlich iBooks überarbeitet und der App wurden ein paar neue Features spendiert. So hat Apple zum Beispiel einen „Nachtlesemodus“ eingebaut, damit das Lesen auch bei geringem Licht angenehm ist.
Lange erseht und nun auch gekommen. Der Vollbildmodus findet endlich seinen Einzug in die App, so kann zukünftig mehr Inhalt auf einer Seite angezeigt werden.

Zudem wurden auch neue Schriften eingefügt, damit sich jeder seine Lieblingsschriftart aussuchen kann. Man muss sagen, dass Apple hier gute Arbeit geleistet hat und die Neuerungen durchaus sinnvoll gewählt wurden.

Viele Wünsche der User wurden mit diesem Update erfüllt. Man kann gespannt sein, was sich die Entwickler zukünftig für iBooks ausdenken werden.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben