Sonos: Apple Music kann jetzt per Alexa gesteuert werden

18. April 2019 | Smart Home | 0 Kommentare »

Sonos-Nutzer können nun Apple Music mit Alexa steuern. Das Feature wurde per Update der Sonos-App implementiert. Um es zu nutzen, muss der Apple Music-Skill für Sonos aktiviert werden.

Nutzer von Apple Music, die einen Lautsprecher von Sonos nutzen, können ab sofort auch Alexa nutzen, um Apple Music zu verwenden. Hierfür muss der Apple Music-Skill für Sonos aktiviert werden, dies kann in der Alexa-App erfolgen. Voraussetzung ist lediglich die Nutzung der neuesten Version der Sonos-App.

Apple Music spielt auf den Lautsprechern von Sonos bereits seit 2015, Ende letzten Jahres dann sprang Alexa auf die Speaker. Alexas Sprachbefehle taugten seither für fast alles: Lautstärke- und Wiedergabesteuerung konnten ebenso wie viele andere Aktionen per Stimme navigiert werden, doch die Integration von Apple Music erfordert eine tiefere Implementierung.

Diese ist nun für die Nutzung auf dem Sonos One und Sonos Beam erfolgt, allerdings: Deutsche Nutzer gucken einstweilen noch in die Röhre. Die Funktion wurde zunächst nur in den USA und Großbritannien freigeschaltet. Eine Ausweitung in weitere Märkte wie Deutschland ist aber möglich,, etwas Geduld dürfte allerdings erforderlich sein. Erfahrungsgemäß beschränkt gerade Amazon den Start neuer Features oft zunächst auf die USA, Großbritannien ist dann häufig die zweite Station.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert