Die Chinesen kopieren doch alles

13. Dezember 2011 | MacBook | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Wieder einmal ist eine Kopie eines Gerätes aufgetaucht, welche von den Chinesen gefertigt wurde. Diesmal handelt es sich um ein Macbook Air, welcher wirklich fast bis ins letzte Detail dem Original nachempfunden wurde. Wer lediglich die Fälschung vor sich liegen hat, wird es für ein Macbook Air halten. Man muss schon ein sehr großer Apple-Kenner sein, um vom Aussehen her schließen zu können, dass es sich um eine Fälschung handelt.

Erst man sowohl Fälschung als auch Original vor sich liegen hat, wird einem klar, wie gut das Macbook Air eigentlich kopiert wurde. Zwar haben die Fälscher die gleiche Dicke des Macbook Air hinbekommen, doch die Verarbeitung ist sehr mangelhaft. So wurde statt Aluminium nur Plastik verwendet.

Spätestens beim Starten hätte jeder Laie die Fälschung erkennen können. Es startet nämlich Windows und nicht Apple OS.


Bildquelle: zoovroo


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben