Akkus für iPads und MacBooks kommen nicht mehr von Samsung

24. November 2012 | iPad, MacBook | Schlagwörter: , | 0 Kommentare »

Bislang war der Lieferant für neue Akkus für iPads und MacBooks Samsung. Wie es nun scheint, hat sich dies jedoch geändert, denn nun sind zwei chinesischen Firmen dafür zuständig. Im Moment kann man diese Information jedoch noch nicht zu 100 Prozent bestätigen, jedoch scheint sie wohl der Wahrheit zu entsprechen.

Zwar hat Tim Cook auf der vergangenen Quartalskonferenz versichert, dass Samsung weiterhin ein wichtiger Partner für Apple sein wird, doch die Zeichen werden immer deutlich, dass die Partnerschaft nicht mehr allzu lange halten wird.


In nächster Zeit werden wir wohl oder übel weitere solcher Neuigkeiten hören.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben