Samsung verkauft doppelt so viele Smartphones wie Apple

28. Juli 2012 | Apple, iPhone | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Anfangs war Apple am Smartphone-Markt sicher auf Platz 1, doch viele andere Hersteller haben aufgeholt. So konnte Samsung im letzten Quartal über 52 Millionen Smartphone verkaufen, das sind doppelt so viele wie Apple verkaufen konnte.

Grund für diese enorme Anzahl an Geräten ist das kürzlich erschienene Galaxy S3. Dieses scheint bei den Kunden sehr beliebt zu sein. Spannend wird es jedoch erst, wenn Apple das iPhone 5 präsentiert. Ob Samsung dann noch immer mehr Geräte als Apple verkaufen konnte, wird sich erst zeigen.


Vor allem Google profitiert von Samsung. Da fast alle Smartphone mit Android ausgestattet sind, erweitert sich der Kundenkreis von Google rasant.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben