Leak: 2020-iPhone ohne Notch und mit 6,7 Zoll-Display?

27. September 2019 | Featured, Gerüchte, iPhone | 0 Kommentare »

Das iPhone 2020 könnte praktisch ohne Notch kommen, zumindest in der Flaggschiff-Version. Das verspricht ein Leak aus berufenem Munde. Allerdings ist Vorsicht geboten: Das Jahr ist noch lang.

Apple wird früher oder später die Notch eliminieren, das wurde immer wieder aus verschiedenen Quellen vermeldet, OSXi.de berichtete. Zuvor aber soll sie zumindest deutlich kleiner werden.
Die gesamte Technik, Umgebungslichtsensoren, Mikrofon, Lautsprecher und vor allem die komplexe TrueDepth-Kamera, das alles soll komplett hinter Glas verschwinden, als Zwischenschritt aber in einem schmalen Rahmen an der Oberseite untergebracht werden.

Das ist eine immense technische Herausforderung, aber prinzipiell nicht unmöglich, entsprechende Entwicklungsarbeit läuft schon länger. Ist Apple schon bis nächstes Jahr so weit?

In diesem Leak ist man davon überzeugt und der Verfasser ist in der Szene durchaus bekannt. Auch sonst liegt er mit seiner Prognose auf der etablierten Linie.

Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo hatte immer wieder ein iPhone-Lineup mit neuen Formfaktoren erwähnt. Die größte Version soll ab kommendem Jahr ein Display mit einer Diagonale von 6,7 Zoll kommen, es wäre damit noch größer als das iPhone 11 Pro Max.
Auch eine kleinere Version des iPhones für das nächste Jahr wurden immer wieder ins Gespräch gebracht. Wie zuverlässig der Leak ist, bleibt offen. Möglich auch, dass man sich nur einmal wieder in Erinnerung rufen wollte.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert