iPhone XI: Zwar kein 5G, dafür schnelleres WLAN

11. Januar 2019 | Gerüchte, iPhone | 0 Kommentare »

Das iPhone 11 kommt vielleicht nicht nur mit einer Triple-Cam, sondern auch mit dem neuesten WiFi. Womöglich legt Samsung mit seinem Galaxy S10, das bald vorgestellt wird, hier bereits vor.

Zwar ist das Jahr noch jung, aber in der Gerüchteküche um die neuen iPhones dieses Jahres brodelt es bereits kräftig. Heute Nachmittag berichteten wir bereits über eine Vermutung des WSJ, wonach das Top-Modell des Lineups von 2019 erstmals eine Triple-Cam in ein iPhone bringen könnte, während der Nachfolger des iPhone XR eine Dualkamera erhält.

Nun gibt es eine weitere Spekulation, die sich aber mehr mit den inneren Werten beschäftigt.

Zwar wird das iPhone 2019 wohl noch kein 5G erhalten, das wird in diesem Jahr ohnehin noch fast niemand nutzen können, doch im WLAN gibt es womöglich Änderungen. So vermuten Analysten von Barclays, dass Apple dem nächsten iPhone Wi-Fi 6 spendieren wird. Das klingt zunächst wenig spektakulär, tatsächlich ist es nur der neueste Standard der WiFi-Allianz.

In der Praxis sind die Vorzüge von Wi-Fi 6 aber doch nicht uninteressant. Kurz gesagt bedeutet die neue Generation: höhere Übertragungsraten und größere Reichweiten bei geringerem Stromverbrauch.

Die Netze können also größer aufgespannt werden, interne Übertragungen, etwa von UHD-Inhalten, gehen flotter und die Akkus halten länger durch. Barclays schätzt, dass Samsung Wi-Fi 6 bereits in sein Galaxy S10 einbringen wird, das das Unternehmen in Kürze in San Francisco vorstellt.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert