iPhone XI oder XR-Leak: Wieder neue Bilder im Netz

29. März 2019 | Featured, Gerüchte, iPhone | 0 Kommentare »

Ein neues Rendering des nächsten iPhones macht derzeit die Runde. Es könnte die Gestaltung der Kamera in Apples kommendem LCD-Modell zeigen, doch auch März/April ist für verlässliche Prognosen noch reichlich früh.

Es war mal wieder an der Zeit: Ein neues Rendering des nächsten iPhones ist ins Netz gelangt. Es stammt von der Seite SlashLeaks. Deren Trefferquote ist mal ganz gut, mal eher mäßig, auf jeden Fall sind ihre Postings kurzweilig. Diese Skizze könnte einen Blick auf das Nachfolgemodell des iPhone XR gestatten, muss aber nicht, denn es passt nicht ganz zu den letzten Annahmen.

Derzeit wird gemeinhin vermutet, dass das iPhone XR einen Nachfolger bekommen wird, der das LCD-display des aktuellen Modells und die Kamera des iPhone Xs / iPhone Xs Max erben wird.

Die Renderings, die derzeit auftauchen, sind alle nicht besonders hilfreich.

Zuletzt wurde wiederholt vermutet, dass das iPhone XI, der Nachfolger des aktuellen Top-Modells, eine Triple—Cam erhalten soll. Derzeit kommen immer mehr Modelle mit drei Kameralinsen auf den Markt.

Diese haben unbestreitbare Vorzüge bei der Fotografie, sind aber vor allem hilfreich, um fortschrittliche AR-Anwendungen zu realisieren. Allerdings waren die bisher aufgetauchten Leaks und vermeintlichen Bilder des iPhone XI unter den potenziellen Käufern nicht sehr beliebt.

Einstweilen bleibt noch offen, welche Modelle welches Kamera-Setting erhalten. Im Raum steht eine Variante, in der das Max-Modell die drei Linsen erhält, aber auch die Möglichkeit, dass die Modelle mit größerem Speicher sie erhalten, wurde diskutiert.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert