iPhone XI, Galaxy Note 10, Google Pixel 4: Erste Launch-Termine im Raum

17. Juni 2019 | Featured, Gerüchte, iPhone | 0 Kommentare »

Apples neues iPhone XI kommt aller Wahrscheinlichkeit nach wieder im September. Nun ist ein erster möglicher Launch-Termin im Raum. Er basiert angeblich auf Insiderinformationen, orientiert sich aber sehr an dem, was aus früheren Jahren bekannt ist.

Apple wird nach allem, was bis jetzt bekannt ist, wohl auch in diesem Jahr wieder drei iPhones auf den Markt bringen. Wenn wir über deren Präsentation sprechen, sprechen wir aus alter Gewohnheit auch stets von einem Launch im September.  Dass es auch in diesem Jahr wieder der neunte Monat wird, in dem Apple seine neuen Modelle präsentieren wird, ist ziemlich wahrscheinlich.

Doch nun gibt es erstmals einen konkreten Termin.

Es ist Evan Blass, der sich nun mit einem ersten Termin für die September-Keynote aus der Deckung gewagt hat. Er zählt zu den bekannteren Leakern in der Apple-Gerüchteszene und seine neueste Spekulation basiert angeblich auf Informationen des Netzbetreibers Verizon.

Danach wird Apple die neuen Geräte am 20. September präsentieren. Dieser Termin reiht sich nahtlos ein in die Planung der letzten Jahre: 2018 hat Apple das iPhone Xs / Max nur einen Tag später im Jahr vorgestellt.

Blass könnte diesen Termin auch einfach prognostiziert haben. Aus der selben Quelle scheint hervorzugehen, dass Samsung sein neues Galaxy Note Ende August vorstellt, auch das passt ins Bild. Samsung hat stets versucht, mit seinem neuen Flaggschiff etwas vor Apple am Markt zu sein.

Ende Oktober dann soll Google mit seinem neuen Pixel 4 an den Start gehen.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert