iPhone 5: Überhitzung durch iOS 6.1 Update

11. Februar 2013 | Apple, iPhone | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Vor knapp zwei Wochen hat Apple die neueste Version von iOS, iOS 6.1, veröffentlicht. Scheinbar besitzt das Update jedoch noch einige Probleme.

Bei verschiedenen Netzbetreibern tauchten Verbindungsprobleme auf, welche scheinbar durch die neue iOS-Version verursacht wurden. Dies ist zwar ärgerlich, bei weitem aber nicht so tragisch wie Folgendes: Das neue iPhone 5 kämpft seit dem Update mit Akkuschwund und der damit verbundenen Überhitzung. Schuld daran soll die Mail-App sein.


Von Apple gibt es hierzu noch keine Stellungnahme. Wie man das Unternehmen jedoch kennt, arbeitet es sicherlich schon an einer Lösung. Wir hoffen, dass die Probleme bald beseitig sind.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben