iPhone 2020: Apple soll 120 Hz-ProMotion-Display bringen

28. Oktober 2019 | Featured, Gerüchte, iPhone | 0 Kommentare »

2020 soll das erste iPhone mit einem 120 Hz-ProMotion-Display auf den Markt kommen. bisher setzt Apple diese Technik nur auf dem iPad Pro ein, doch ein Blick über den Tellerrand zeigt, dass sie auch für Smartphones schon verfügbar ist.

Apple könnte im kommenden Jahr erstmals ein iPhone mit einer höheren Bildwiederholrate bringen. Wie es in einem aktuellen Bericht der in Taiwan erscheinenden Zeitschrift Digitimes heißt, werde Apple das iPhone-Lineup 2020 mit Geräten ergänzen, die über ein 120-Hz-Display verfügen. Diese Bildwiederholrate ist aktuell bereits auf dem iPad Pro verfügbar, wo sie 2017 eingeführt wurde. Apple nennt diese Bildschirme ProMotion-Displays.

Bereits im Sommer tauchten erste Spekulationen auf, wonach Apple die ProMotion-Displays auch in das iPhone bringen möchte, OSXi.de berichtete. Dass das nicht allzu schwierig ist, zeigt ein Blick zur Android-Konkurrenz.

Das Google Pixel 4 besitzt ebenfalls ein Display mit einer höheren Bildwiederholrate als die üblichen 60 Hz, hier sind es allerdings 90 statt 120 Hz wie beim iPad Pro. Eine schnellere Bildwiederholrate erlaubt ein flüssigeres Wischen und Scrollen durch Apps und Webseiten und wirkt sich auch positiv auf die Wiedergabe von Videos aus. Ob Apple dieses Feature 2020 tatsächlich bringen wird, bleibt abzuwarten.
Eng mit der Einführung des ProMotion-Displays ist auch die mögliche Unterstützung des Apple Pencil am iPhone verbunden. Auch hierüber wurde in der Vergangenheit immer wieder spekuliert, auch wenn der Nutzen eines solchen Features ebenso oft kontrovers diskutiert wurde.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert