iPhone 11 / Pro: So lassen sich die Geräte neu starten

20. September 2019 | Apple, iPhone | 0 Kommentare »

Das iPhone 11 und das iPhone 11 Pro lassen sich ebenfalls durch eine etwas vertrackte Tastendruckfolge neu starten, für den Fall, dass das System nicht mehr reagiert. Diese Schritte zu kennen ist hilfreich, möchte man nicht warten, bis der Akku leer ist und das iPhone auf diese Weise abgeschaltet wird.

Seit die iPhones keinen Home-Button mehr haben und der Side-Button von Apple Pay, Siri und der Notruffunktion vereinnahmt wurde, ist es ein wenig umständlich geworden, ein iPhone zwangsweise neuzustarten. Das aber kann manchmal nötig sein, wenn sich iOS festgefressen hat und so gar nichts mehr geht.

Kann nicht mehr passieren? Doch, passiert leider auch heute noch ab und zu, wenn auch selten.

So startet ihr die neuen iPhones neu

Wenn also das iPhone 11 oder iPhone 11 Pro nicht mehr wollen wie ihr, könnt ihr die Geräte mit der selben minuziösen Kombination zwangsweise neu starten, die auch schon bei ihren Vorgängern zum Einsatz kam.

Das geht so:

Einmal kurz den Lauter-Button drücken, dann direkt danach den Leiser-Button drücken und anschließend den Side-Button drücken und so lange gedrückt halten, bis das Apple-Logo erscheint. Dann kann der Side-Button los gelassen werden. Dieser Prozess startet ein abgestürztes iPhone neu, ohne dass es zuvor heruntergefahren werden muss. Das lässt sich bekanntlich durch einen Umweg in die Einstellungen in den Punkt Allgemein bewerkstelligen. Wer dort ganz nach unten blättert, kann ein iPhone auch hier ausschalten.

Die neuen iPhones werden ab heute ausgeliefert. Hier haben wir unsere ersten Eindrücke für euch zusammengefasst.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert