iPhone 11 Kamera: Erste Nightmode Bilder / Samsung stichelt in neuem Werbespot

15. September 2019 | Apple, iPhone | 0 Kommentare »

Als Apple den neuen Nachtmodus der Kameras im iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max auf der Bühne präsentiert hat, zeigte man beeindruckende Beispiele. Dass die -Keynote-Leinwand hinter Tim Cook und Phil Schiller aber gerne Übertreibungen zeigt, ist hinlänglich bekannt. Im Moment geistern jedoch zwei Bilder durchs Netz, die Coco Rocha auf Twitter gepostet hat. Sie gelangte irgendwie an ein iPhone 11 Pro Testgerät und testete schon einmal den Night-Mode.

Das kanadische Model hat vielleicht eher gute Beziehungen zu bekannten Testern, weniger den direkten Draht zu Apple. Wie dem auch sei: Für uns interessant ist ihr Tweet. Dort sehen wir nämlich den Night Mode im iPhone 11 in Action. Und das durchaus ähnlich beeindruckend wie auf dem Apple Event.

Daneben postete sie dasselbe Bild mit einem iPhone X aufgenommen. Der Unterschied ist natürlich gewaltig. Es fällt zudem auf, dass das iPhone 11 Bild nicht etwa nur aufgehellt oder extrem künstlich wirkt. Der Nachtmodus tut also sein Ding und erstellt ein möglichst realistisches, obgleich helles Bild bei schwierigem Licht.

Ob das jedoch wirklich besser funktioniert als bei Google und Huawei, bleibt abzuwarten. Vermutlich ist Apples Lösung nämlich in etwa auf deren Stand. Nur eben zwei Jahre später. So ehrlich müssen wir dann auch sein und den Kommentaren unter dem Tweet zustimmen. Doch vielleicht täuschen wir uns auch und Apples Software ist tatsächlich deutlich überlegen. Wir werden für euch auf jeden Fall einen ausführlichen Kameratest nächste und übernächste Woche publizieren! Seid gespannt!

Konkurrent Samsung ließ es sich währenddessen nicht nehmen, diese Woche in einem neuen Werbespot die iPhone Kamera herunterzumachen, in dem man ein Galaxy Note 10 Feature präsentierte: „Live Focus Video“. Damit kann man live in der Videoaufnahme den Hintergrund verschwimmen lassen, um auf das Objekt zu fokussieren. Im Spot ärgert sich der männliche iPhone Nutzer darüber, dass das Bild auf dem Galaxy der Dame daneben scheinbar deutlich besser aussieht. Mit den Worten „Introducing next-level power“ endet der Spot:

Gelungen? Was meint ihr?

 


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert