iOS 12.1.2 unterstützt scheinbar schon neue Smart Battery-Cases

3. Januar 2019 | Gerüchte, iPhone | 0 Kommentare »

Ein Smart Battery-Case für das iPhone Xs ist womöglich tatsächlich nicht mehr weit von der Markteinführung entfernt, zumindest scheint aber iOS bereits auf ein solches Gadget vorbereitet zu sein. Der Weg zu dieser Entdeckung verlief aber eher unkonventionell.

Zugegeben, manchmal braucht es einfach das bisschen mehr an Kreativität, dass man im Alltag nur selten aufbringt. So kam ein iPhone X-Besitzer auf den Einfall, sein vorhandenes Smart Battery-Case für ein iPhone 7 dergestalt zuzuschneiden, dass er sein iPhone X einlegen konnte.

Der Effekt war verblüffend: In der Mitteilungszentrale tauchte das Smart Battery-Case nicht nur auf, sondern iOS präsentierte auch ein neues Icon. Es deutet mit seinem Ausschnitt für die vertikale Kamera der neuen iPhones darauf hin, dass Apple tatsächlich ein Smart Battery-Case für die aktuellen Modelle bringen könnte.

Dieser Hinweis kommt nur wenige Wochen nach der Entdeckung verschiedener anderer Gegebenheiten, die darauf hindeuten, dass Apple an einem Smart Battery-Case für die aktuellen iPhone-Modelle arbeitet, wir hatten darüber berichtet. Und während diese Beobachtung für sich allein vielleicht noch nicht so bemerkenswert wäre, beginnt sich ein Bild abzuzeichnen. Ein früherer Bericht hatte bereits behauptet, Apple habe mit den neuen Cases schon im Herbst 2018 auf den Markt kommen wollen. Angesichts der sich zuletzt häufenden Verzögerungen bei der Vorstellung neuer Produkte klingt das nun, kombiniert mit dem Fund auf Reddit, gar nicht mehr so abwegig.

Der Code von iOS 12.1.2 scheint jedenfalls vorbereitet zu sein, wann die neuen Cases dann tatsächlich verfügbar sein werden, bleibt aber weiter offen.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert