HERE Maps ist Marktführer bei Navigation und mobilen Karten

30. Juli 2018 | iPhone | 0 Kommentare »

Schlechte Nachrichten für Apples Karten-Abteilung: Den Spitzenplatz bei den mobilen Karten und der Navigation nimmt aktuell HERE Maps ein, sagt eine neue Analyse des Marktforschungsinstituts Counterpoint Research.

Apple baut seine Karten-Bemühungen mit iOS 12 groß aus und will im Laufe der kommenden Jahre die ganze Welt detaillierter und besser auf Karten darstellen, bis dahin sollte man aber vor allem Anschluss an die Konkurrenz suchen: Laut einer neuen Marktanalyse liegt HERE Maps bei der mobilen Nutzung und Navigation deutlich vor allem Konkurrenten und hängt damit sowohl Apple als auch Google und TomTom ab. Der Dienst wurde früher von Nokia betrieben, inzwischen gehört er jedoch den deutschen Autobauern BMW, Audi und Daimler. Auch unter iOS können HERE Maps über einen kostenlose App* verwendet werden. Faktoren für das Ergebnis der Analyse waren sowohl die verschiedenen Angebote der jeweiligen Dienste als auch die Navigationslösungen sowie Wachstum und Entwicklung der Plattformen.

Insgesamt kommt die Untersuchung zu dem Ergebnis, dass HERE Maps sich am schnellsten weiterentwickelt und damit alle anderen Anbieter momentan links liegen lässt. Die Stagnation von Apples Kartenmaterial und -dienst wird besonders als negatives Beispiel genannt. Auch die angekündigte Überarbeitung des weltweiten Kartenmaterials kann als Sinnbild dafür gesehen werden: Apple beginnt den Prozess in dem Gebiet um Cupertino und will erst in den kommenden Jahren auch den Rest der Welt mit dem verbesserten Kartenmaterial abdecken. Das Ergebnis mag dann zwar besonders detailliert und im Idealfall fehlerarm sein, verglichen mit anderen Diensten erfolgt die Erneuerung des Angebots jedoch nicht schnell genug.

Wie schätzt ihr das Ergebnis ein? Sind eure Erfahrungen damit vergleichbar? Und welchem Kartendienst vertraut ihr am Alltag am meisten? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

* Affiliate-Link


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert