Foxconn: Wieder Vorwürfe bei iPhone-Produktion

20. Dezember 2012 | Apple, iPhone | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Nachrichten über Foxconn hängen meist mit Apple oder einem Gerät der Firma Apple zusammen. Nun war es wieder einige Zeit ruhig geworden und es gab kaum Neuigkeiten. Nun sind aber erneut Vorwürfe aufgetaucht, welche wieder die Arbeitsbedingungen ansprechen. Diese sollen sich abermals verschlechtert haben. Genau genommen soll es sich um die neuen Fabriken handeln, in denen das iPhone 5 hergestellt wird.

Mittels versteckter Kamera hat man einige Beweisvideos gedreht, um zum Beispiel die Zustände in den Schlafsälen festzuhalten. Diese sind nämlich noch immer nicht fertig gestellt. Fließendes Wasser und Strom sind auch noch nicht verfügbar. Die Schlafsäle werden aber schon bewohnt.


Apple hat sich im Moment noch nicht dazu geäußert. Auch Foxconn selbst schweigt noch zu den Vorwürfen.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben