Wird das Kindle Fire gefährlich für das iPad?

28. April 2012 | iPad | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Schon gleich am Anfang konnte das Kindle Fire von Amazon in den USA einen guten Start hinlegen. Inzwischen ist sogar schon jedes zweite Android Tablet ein Kindle Fire. Das Galaxy Tab von Samsung ist jedoch nur jedes sechste bis siebtente Gerät. Das Xoom von Motorola sogar nur jedes vierzehnte.

Mit dieser hohen Verkaufszahl kann das Kindle Fire ziemlich nah an die Verkaufszahlen vom iPad herankommen. Damit ist das Amazon Tablet derzeit das zweitbeliebteste Tablet auf dem US-amerikanischen Markt.

Und zu Recht, wie viele Analysten meinen. So sei das Tablet für die angebotene Hardware sehr günstig und auch die Medieninhalte wurden von Amazon gut aufgearbeitet.

Bleibt also nur mehr abzuwarten, wie erfolgreich das Kindle Fire in Europa sein wird.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben