Über den Tellerrand: Microsofts Surface Mini angeblich im Sommer

7. Juli 2014 | iPad | 0 Kommentare »

Eigentlich war das Surface Mini bereits für das Event im Mai angedacht, doch es ließ auf der Keynote nichts von sich hören. Jetzt berichtet @evleaks, eine gewohnt treffsichere Quelle hin und wieder auch im Apple-Segment, dass Microsoft seinen iPad mini Konkurrenten noch für diesen Sommer plant.

surface mini tablet Über den Tellerrand: Microsofts Surface Mini angeblich im Sommer

Das Surface Mini soll den Informationen zufolge noch in diesem Sommer mit Windows 8.1 ab Werk auf dem Markt erscheinen. Ein genaues Datum behält sich Evan Blass (alias Evleaks) allerdings vor. Das Tablet könnte mit einem 7,5 Zoll Display in direkte Konkurrenz zum iPad mini treten. In der Auflösung würde das Microsoft-Werk mit 1440 x 1080 Pixeln (240ppi) aber deutlich hinter Apples Retina-Mini liegen. Dieses verfügt über 2048 x 1536 Pixel bei 326 ppi.

Während Microsoft mit seinem Surface Mini eine komplett neue Reihe in der hauseigenen Tablet-Familie gründet, wird Apple im September oder Oktober mit dem drittem iPad mini nachziehen. Dieses soll nach aktuellem Stand der Dinge mit Touch ID daher kommen, ansonsten aber um Performance-Steigerungen, Dünne und Leistung bemüht sein. Gut möglich, dass die kleineren Design-Anpassungen, die wir in angeblichen iPad Air 2 Fotos gesehen haben, auch auf den kleinen Bruder zutreffen. Apple ist bekanntlich stets darum bemüht, die Produkt-Linien im Einklang zu halten – egal auf welchem Level.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert