iPad Mini 5 2019? Apple könnte kleines iPad doch neu auflegen

21. Dezember 2018 | Featured, Gerüchte, iPad | 0 Kommentare »

Das iPad Mini könnte nun doch noch eine Neuauflage erhalten. Angeblich soll kommendes Jahr das iPad Mini 5 erscheinen, die Massenproduktion soll schon bald anlaufen.

Geht es doch noch weiter mit dem iPad Mini? Nachdem Apple im Frühjahr das 9,7 Zoll-iPad aufgefrischt und mit Apple Pencil versehen und im Herbst das iPad Pro 2018 gebracht hatte, waren sich eigentlich alle einig: Mit dem iPad Mini geht es zu Ende. Es ist zwar noch im Lineup, das aber werde sich bald ändern, waren viele Beobachter überzeugt. Nun will man in China erfahren haben, dass es doch noch ein neues iPad Mini geben soll.

In der Lieferkette gebe es Hinweise auf ein iPad Mini 5, zitiert ein japanisches Portal chinesische Quellen. Die Massenfertigung soll Ende Dezember starten.

Apple werde das iPad Mini 5 irgendwann im ersten Halbjahr 2019 veröffentlichen, heißt es weiter. Ziel dieses Schritts soll sein, die iPad-Verkäufe zu stützen, die zuletzt wieder rückläufig waren. Dies würde zu verschiedenen anderen Maßnahmen Apples passen, mit denen das Unternehmen derzeit versucht, seine Absatzzahlen wieder zu steigern.

Das iPad Mini wurde seit September 2015 nicht mehr aktualisiert. Die letzten Gerüchte über ein Upgrade des Mini stammten aus dem Oktober, da hieß es, Apple werde ein Modell mit einem zeitgemäßen Prozessor und einem günstigeren Panel bringen und zwar irgendwann im Laufe des nächsten Jahres.

Wärt ihr an einem neuen iPad Mini interessiert?


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert