iPad 3 wird wirklich dicker als Vorgänger

22. Februar 2012 | iPad | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Viele glaubten nicht, dass das iPad 3 wirklich dicker als das iPad 2 sein soll. Für Apple wäre dies das erste Mal in der Geschichte, dass ein Gerät nicht dünner sondern dicker wird.
Jedoch war schon ziemlich früh klar, dass ein Retina-Display in das neue Tablet verbaut werden würde. Dadurch wäre der Umstand eines dickeren Gehäuses schon unumgänglich. Da ein Retina-Display auch mehr Energie benötigt, muss auch der Akku entsprechend stärker, also dicker sein.

Als ein dickeres Gerät schon ziemlich klar war, wurde natürlich die Vermutung laut, dass das iPad 3 auch schwerer wird. Dies kann sich Apple aber eigentlich nicht leisten, da schon das iPad 2 nicht wirklich leicht ist.
Die Konkurrenz geht ebenfalls eher den Weg zu leichteren Geräten, weshalb Apple sich da wohl keinen Schnitzer erlauben darf.


Bildquelle: micgadget


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben