Gefälschte iPads im Umlauf

23. Januar 2012 | iPad | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Verschiedene Quellen haben nun berichtet, dass es in Kanada zu einem großen iPad 2-Betrugsfall gekommen ist. So musste viele Käufer des iPad 2 feststellen, dass sich statt des Gerätes nur ein Ton-iPad in der Apple-Verpackung befand.
Davon sind mehrere Geschäfte betroffen, unter anderem auch Best Buy. Die Betrüger haben die Geräte wahrscheinlich in den Shops gekauft, das Original-Gerät aus der Verpackung genommen, das Ton-iPad hineingelegt, die Schachtel wieder Original verpackt und dann zurückgegeben.

Da die Verpackung augenscheinlich nicht geöffnet war, gelangten die Pakete natürlich sofort wieder in den Verkauf. Ein paar Tage später kamen immer mehr Beschwerden der Kunden.

Die Handelsketten versprechen, dass sie die Ton-iPads wieder zurücknehmen werden.


Bildquelle: Yutaka Tsutano


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben