Apple heuert Windows-Hackerin an

9. Dezember 2012 | Intern | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Die berühmte Hackerin und ehemalige Microsoft-Mitarbeiterin Kristin Paget ist jetzt bei Apple als Core OS Security Researcher tätig. Paget arbeitete bei Microsoft an den Sicherheitslücken von Windows Vista, bevor dieses 2007 veröffentlicht wurde. Damals wurden von ihr so viele Fehler gefunden, dass sogar der Launch verschoben werden musste.

Zwischenzeitlich war sie zwar bei der Sicherheitsfirma Rekursion Ventures als Chef-Hackerin tätig, nun will sie jedoch mit Apple wieder den Weg gehen, die Sicherheit zu verbessern anstatt zu testen.


Welchen Bereich sie genau übernehmen wird, ist im Moment noch nicht klar. Man vermutet, dass Paget für Angriffe wie die des Flashback Trojaner tätig sein wird.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben