Lieferzeiten des neuen iMac erhöhen sich

3. Dezember 2012 | iMac | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Alle die schon am Freitag einen neuen iMac bestellt hatten, konnten mit relativ kurzer Lieferzeit rechnen. Nach nur zwei weiteren Tagen hat sich die Situation jedoch um 180 Grad gewendet. Die neuen iMacs scheinen offenbar sehr beliebt zu sein, oder Apple hat wieder einmal nicht die gewünschte Anzahl produzieren lassen. Dieses Vorgehen kennt man eigentlich schon vom iPhone.


Beim 21,5-Zoll Modell muss inzwischen mit Lieferzeiten von 7 bis 10 Tagen gerechnet werden. Dabei scheint die Konfiguration jedoch keine Rolle zu spielen. Sofern man ein 27 Zoll Gerät erwerben möchte, muss man ganze 3 bis 4 Wochen in Kauf nehmen. Bis Weihnachten werden also womöglich nicht genug Geräte für alle da sein.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben