MacBook Pro 2021 mit Irisscanner | iPhone-Lineup 2019 | 6K-Monitor von Apple – Apfelplausch 90

13. April 2019 | Apfelplausch, Featured, Hardware | 0 Kommentare »

Apple könnte den Mac mit Face ID ausstatten – irgendwann. Sehr bald bekommen Musik und Podcasts am Mac wohl ein neues Zuhause. Das und mehr sind unter anderem heute Themen unserer Sendung. Willkommen zum Apfelplausch Nummer 90.

Und wir beginnen wie üblich mit zwei Hörer-Mails. Eine davon bringt uns schon mitten ins Geschehen.

Apple wird wohl in diesem Jahr iPhones mit einer Triple-Cam ausstatten, aber welche Modelle sie erhalten, das ist noch die große Frage. Diese Woche brachte wieder einige neue Gerüchte zu diesem Thema: So wäre ein Lineup mit zwei Triple-Cam-iPhones und einem iPhone XE möglich.

Über diese Implikationen, die sich aus abenteuerlichen Spekulationen aus zwei Quellen ergeben, wollen wir zu Anfang ein wenig sprechen.

Unser Lieblingsanalyst hat sich diese Woche auch wieder gemeldet. Er sieht einen 6K-Monitor von Apple voraus, dabei soll die neue Mini LED-Technik zum Einsatz kommen. Auch über das MacBook lässt er sich aus. Wir sprechen ein wenig darüber, was seine Voraussagen bedeuten könnten.

Und anschließend bleiben wir beim Mac: Der könnte nämlich Face ID bekommen, dieses Gerücht gab es schon früher, nun ist eine neue Patentanmeldung aufgetaucht, die hier noch etwas konkreter wird.
Die Details erörtern wir im Laufe der Sendung.

Und im weitesten Sinne geht es im nächsten Thema ebenfalls um den Mac. macOS soll neue Apps für Musik und Podcasts bekommen, wie wir zuvor wiederholt berichteten. Warum es eine ganz gute Idee ist, dass iTunes einstweilen noch nicht verschwinden soll, darüber sprechen wir noch ein wenig.

… den Mac. Eine sehr Mac-lastige Folge diesmal, fürwahr. Am Schluss sprechen wir noch etwas über ein Konzept, über das Lukas zuletzt berichtet hat und das – zum Glück – wohl so bald nicht Wirklichkeit wird.

Den Apfelplausch findet ihr wie immer auf allen bekannten Podcast Kanälen. Unter anderem iTunes, TuneIn, Radio.de, Spotify und vielen Apps wie Pocket Casts oder Overcast.

Ihr habt Fragen oder Vorschläge? Nichts wie her damit!


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert