XXL-Keynote SUM-UP | Details am Tag danach | unsere Meinung: Apfelplausch Sondersendung

4. Juni 2019 | Apfelplausch, Featured | 0 Kommentare »

Apple hat gestern Abend ein regelrechtes Feuerwerk an Neuerungen abgebrannt. – klar, dass wir im Apfelplausch ausführlich darüber sprechen wollen. Wir haben heute einen richtigen Rundumschlag gemacht und nahezu alles abgedeckt, was Apple so vorgestellt und mitgeteilt hat.

Die Keynote gestern war, zumindest sehen wir das so, eine der besten ihrer Art in den letzten Jahren. Apple hat wirklich viele spannende Dinge vorgestellt, wir haben euch auch befragt, wie ihr zu den Neuerungen steht. Im Podcast gehen wir die Ergebnisse der Umfrage einmal kurz durch.

Dann wenden wir uns mal den Neuerungen zu und wir beginnen dabei natürlich bei iOS. iOS 13 – genauer gesagt – das ist ja inzwischen nicht mehr so eindeutig. Aber da iOS 13 wohl die meisten von euch am meisten interessiert, fangen wir hier auch mit unserer Rekapitulation an.

Anschließend verleihe ich meinem Unverständnis über die Namensgebung von iPadOS Ausdruck beziehungsweise stelle ich den grundsätzlichen Sinn dieser Abspaltung in Frage.

Anschließend werfen wir einen Blick auf macOS. Das heißt in Zukunft Catalina und kommt ohne iTunes und trotzdem, uns gefällt, wie Apple das Ende des Sauriers gelöst hat. Von der Integration der Synchronisierung in den Finder bis zur übernähme alter Bibliotheken in die neue Musik-App, doch wirklich: Gut gemacht, Apple. Ach, und was Windowsnutzer nun machen, lest ihr hier.

Wir sprechen dann natürlich noch kurz über watchOS 6 und Lukas freut sich darüber, dass die Apple Watch künftig auch die Umgebungslautstärke misst. Was sonst so neu war, nun, wir sprechen darüber.

Und nach einem ganz kurzen Blick auf tvOS 13 kommen wir zum Mac Pro. Auch hier gilt zumindest seitens unserer Einschätzung: Wow, wirklich! Eine spannende Kiste, der Mac pro. – teuer, aber nun, das ist in dieser Liga auch nicht anders zu erwarten.

Den Apfelplausch findet ihr wie immer auf allen bekannten Podcast Kanälen. Unter anderem iTunes, TuneIn, Radio.de, Spotify und vielen Apps wie Pocket Casts oder Overcast.

Ihr habt Fragen oder Vorschläge? Nichts wie her damit!

Viel Spaß beim Zuhören!


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert