How To: Video-Streaming | CarPlay | Webseiten als PDF speichern | Browser-Erweiterungen | Google Keep | Daten von Instagram | AirDrop

21. Mai 2018 | Featured, Today I Learned | 0 Kommentare »

Es ist Pfingsten und das nehmen wir doch gleich mal zum Anlass, die zweite Ausgabe unserer neuen Rubrik „How To“ zu starten. Den Kommentaren aus der Null-Serie schlussfolgernd, scheint der Name halbwegs okay zu sein, er ist vegan, gluten- und lactosefrei, verletzt keine Frauenrechte und diskriminiert keine Minderheiten – nur deutsch ist er nicht. Das macht fünf von sechs Treffern – danke für euer Feedback. Und jetzt viel Spaß!

Fernsehen ist out. Der Fernseher selbst noch nicht, aber was so aus dem Kabel kommt, das möchte man sich immer seltener anschauen. Streaming ist, wo die Unterhaltung herkommt, Netflix, Amazon Prime Video und viele andere mehr versuchen den Fernseher zu erobern. Und das geht mit Apple-Produkten. Welche Optionen ihr habt und wie ihr 4K auf die Glotze bekommt, verrät unserer Ratgeber.

–> So funktioniert Video-Streaming auf Apple-Geräten

CarPlay ist ein Vorstoß von Apple, bei dem das Smartphone das Infotainment-System des Autos übernimmt. Der Bildschirm in der Mittelkonsole wird vom iPhone bespaßt, ihr könnt Apps verwenden, Musik hören, telefonieren und vieles andere mehr. Welche Voraussetzungen es dafür gibt und was genau ihr machen müsst, sagen wir euch in unserem Hilfe-Artikel.

–> So kann man Apple CarPlay nutzen

Manchmal will man eine Webseite mit anderen teilen. Dann wird die URL verschickt – aber was, wenn der Server schlecht erreichbar ist oder es eine begründete Angst vor Änderungen gibt? Dafür gibt es das PDF-Format. Auf dem Mac kein Problem, Drucken als PDF – aber auf dem iPhone? Wie das geht, damit befasst sich unser Hilfe-Artikel.

–> Auf dem iPhone Webseiten als PDF speichern

Ein Smartphone ist nur so toll wie die Apps, die es dafür gibt. Und ein Browser ist nur so gut wie die Erweiterungen, die zur Verfügung stehen. Und das sind einige. Drei besonders interessante, die sich speziell an Mac-User richten, haben wir uns vorgeknöpft und zeigen sie euch.

–> Drei interessante Browser-Erweiterungen für Mac-Nutzer

iOS bringt einige Apps mit, die bestimmte Standardaufgaben zu lösen wissen, darunter eine Notizen-App. Sie kann die Daten via iCloud synchronisieren und das ist alles ganz toll, besonders dann, wenn man einen Mac hat. Aber wenn nicht… Dann kann man zu Google Keep greifen und die Synchronisierung damit nutzen. Wie das geht, steht in unserem Ratgeber.

–> Google Keep – eine echte Alternative zu Apples Notizen-App

Instagram ist eine beliebte Foto-Community, die reichlich Daten sammelt. Bislang war es vielen Nutzern nicht bewusst, dass dem so ist, gleichzeitig war es schwer, an die gespeicherten Daten zu kommen. Die Datenschutzgrundverordnung ändert das, weshalb auch die sozialen Plattformen reagieren mussten. Und das taten sie: Wer neugierig ist, wie er an seine Instagram-Daten kommt, wird in unserem Ratgeber fündig.

–> Persönliche Daten bei Instagram anfordern

Apple propagiert bei jeder Gelegenheit, dass Kabel doof sind. Und USB-Sticks selbstverständlich auch. Dennoch kommt es manchmal vor, dass eine Datei auf ein anderes Gerät wandern muss. Dafür gibt es zwei relativ einfache und praktische Lösungen aus Cupertino – eine heißt AirDrop, eine andere iCloud. Und wie das alles funktioniert, verraten wir euch im folgenden Artikel:

–> Dateien via AirDrop und iCloud senden


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert