#apnp: iOS 11.3.1 & macOS Patch – iPhone 6s & 7 | Shazam & die EU | iPhone X beliebt & Siri nicht – #apnp vom 24.04.2018

24. April 2018 | #apnp, Featured | 0 Kommentare »

Denn manchmal ham‘ wir das Gefühl, wir gehör’n hier nicht her. Es gibt kein Vor und kein Zurück mehr, nur noch Unten und Oben, einer von Hundert Millionen, ein kleiner Punkt überm Boden, ich heb’ ab. Ich heb’ ab, nichts hält mich am Boden. Alles blass und grau, bin zu lange nicht geflogen wie ein Astronaut. Just als man dachte, es passiert heute nichts mehr, zaubert Apple noch schnell zwei Updates aus dem Ärmel. Sicherheitsupdates, um genau zu sein, aber wer wird denn kleinlich sein. Das und mehr im #apnp vom 24. April 2018. (Song des Tages bei Apple Music)

Heute gab es ein Update. Und zwar eines für iOS. Version 11.3.1 steht ab sofort zum Download bereit und wartet darauf, dass ihr es installiert. Von dem leicht lächerlichen Bug im Crash Reporter, der dazu führen kann, dass eine abstürzende App noch mal schnell root-Rechte bekommt, abgesehen, wird der unschöne Bug behoben, bei dem das iPhone 8 eingeschnappt ist, wenn der Bildschirm nicht original ist. Aber eigentlich hat Apple das Update veröffentlicht, weil man mal wieder eine URL böswillig anpassen und das System so lahmlegen kann und das betrifft auch macOS. Deshalb gibt es auch für den Mac ein Update.

CIRP hat festgestellt, dass es durchaus einen Grund hat, warum Apple noch ältere iPhones verkauft: Weil es eine Nachfrage gibt. Und die ist gar nicht mal so klein, dafür dass das 6s ins dritte und das 7 ins zweite Jahr gehen. Aber eigentlich ist der Star der Show das iPhone 8 samt iPhone 8 Plus. Das iPhone X ist… irgendwo im Mittelfeld.

Apple will Shazam kaufen. Und wie das so häufig ist, gibt es die einen oder anderen Bedenken bei der Sache, unter anderem bei der EU. Die will überprüfen, ob das so in Ordnung ist und deshalb wird sich der Kauf noch verzögern. Eingerührt haben das unter anderem Österreich, Norwegen und Frankreich.

Eine Studie hat sich damit befasst, wie beliebt das iPhone X und seine Komponenten sind. Das Ergebnis: Das iPhone X ist bei seinen Nutzern durchaus beliebt. Besonders mit Face ID sind die Anwender sehr zufrieden. Aber Siri ist so eine Baustelle, die Apple noch einmal angehen sollte, denn die persönliche Assistentin ist weit abgeschlagen, was die Beliebtheit angeht.

Wer fleißig unsere Videos verfolgt weiß, dass wir da ein bisschen umgebaut haben und anstelle einer normalen Videoaufnahme nun ein Video mit Voiceover für Euch zusammenschneiden. Aus diesem Grund habe ich mir für OSXi heute mal wieder was Neues zugelegt.

Es handelt sich dabei um das USB-Mikrofon Blue Snowball. Mit den ersten Testaufnahmen bin ich sehr zufrieden! Ihr könnt das erste Video, indem das Mikrofon benutzt wird, bei der morgigen App der Woche sehen! Ich wünsche Euch viel Spaß.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert