Update notwendig: Apple sperrt ältere Versionen des Flash Players

11. Juli 2014 | Betriebssystem | 0 Kommentare »

Im Laufe dieser Woche hat Adobe ein Update für seinen Flash Player herausgegeben. Die Aktualisierung stopft große Sicherheitslücken und wird nicht nur empfohlen, sondern ist seit heute auch notwendig. Denn Apple hat laut eigenen Angaben alle Flashplayer-Versionen vor 14.0.0.145 auf die Blackliste gesetzt – ihr müsst also das Update zwingend durchführen. In Safari erscheint bei den meisten Nutzern eine entsprechende Fehlermeldung, dass das Flash veraltet sei, über die man direkt aktualisieren kann.

1405052964 Update notwendig: Apple sperrt ältere Versionen des Flash Players

Sollte bei euch die Meldung nicht angezeigt werden, prüft direkt im Adobe Flash Player die Version und ob ein Update verfügbar ist. Für alle Geräte, die nicht mit dem Flash Player 14 laufen, behebt Version 13.0.0.231 die Probleme.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert