Neues ergänzendes Update für macOS Catalina ist da

21. Oktober 2019 | Betriebssystem, Mac | 0 Kommentare »

Erneut veröffentlicht Apple heute Abend ein ergänzendes Update für macOS Catalina-Nutzer. Ihr könnt es wie immer in den Systemeinstellungen herunterladen und direkt installieren.

Die Neuerungen im Update sind wohl von verschwindend geringem Ausmaß, zumal die Releasenotes genau die gleichen sind wie jene letzte Woche.

Fehler bei Macs mit geringem Speicherplatz werden behoben genauso wie Bugs bei der Installation und der Aktivierung nach der Installation. Zudem behebt Apple damit Probleme bei der Anmeldung des iCloud-Accounts und der Speicherung von Game-Center-Daten, wenn ihr Apple Arcade Spiele offline spielt.

Das „supplemental update“ kommt nur eine Woche nach dem letzten ergänzenden Update, welches wiederum zwei Wochen nach dem offiziellen Release von macOS 10.15 kam. Ihr könnt es wie gesagt in den Einstellungen unter „Softwareupdate“ laden.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert