macOS Mojave 10.14.1 Beta 4 für Entwickler ist jetzt auch da

17. Oktober 2018 | Betriebssystem, Featured, Mac | 0 Kommentare »

Apple hat soeben die vierte Beta von macOS Mojave für registrierte Entwickler bereitgestellt. Damit sind nun alle Betas vollständig, iOS und tvOS 12.1 sowie watchOS 5.1 liegen bereits in aktualisierten Testversionen vor.

Jetzt sind sie komplett: Gerade eben hat Apple die vierte Beta von macOS Mojave zum Download bereitgestellt. Registrierte Entwickler können das Update damit ab sofort laden. Die neuen Betas von iOS 12.1, tvOS 12.1 und watchOS 5.1 sind bereits zuvor freigegeben worden, von den ersten beiden Betas gibt es auch Versionen für freiwillige Tester.

mit macOS Mojave wandert die Systemupdatefunktion aus dem Mac App Store wieder zurück in die Systemeinstellungen, wo sie ganz früher bereits anzutreffen war.

macOS Mojave 10.14.1 wird aller Wahrscheinlichkeit nach die Gruppenanrufe in Facetime erhalten. Diese Gespräche, die bis zu 32 Teilnehmer haben können, sind bereits in die Betas von iOS 12.1 eingezogen. Eigentlich sollte das Feature bereits mit Veröffentlichung der neuen Hauptversionen zur Verfügung stehen.

Weiterhin werden die 70 neuen Emojis in macOS 10.14.1 einziehen, die auch in watchOS 5.1 und iOS 12.1 verfügbar sein werden, hier haben wir über die neuen Symbole berichtet.

Das finale Update der vier Systeme wird voraussichtlich gegen Ende des Monats oder Anfang November an alle Nutzer kompatibler Geräte verteilt werden.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert