macOS Catalina nach Release mit erster Beta für Entwickler

11. Oktober 2019 | Betriebssystem, Mac | 0 Kommentare »

Apple hat die erste Beta von macOS Catalina nach dem Release für alle Nutzer vorgelegt. Die nun erschienene Testversion richtet sich an Entwickler und beinhaltet die Version 10.15.1. Welche Neuerungen sie bietet, ist noch nicht bekannt. Bemerkt ihr Änderungen?

Apple hat mit der Weiterentwicklung von macOS Catalina begonnen. Gerade eben wurde macOS Catalina 10.15.1 Beta 1 vorgelegt. Das Update kann von registrierten Entwicklern nun ab sofort geladen und installiert werden. macOS Catalina ist seit kurzem für alle Nutzer verfügbar und hat mit seinem Erscheinen die lange Geschichte von iTunes beendet.

Einige Funktionen, die Teil von Catalina sein sollten, werden aber wie berichtet erst später verfügbar sein.

Aktuell ist noch nicht ganz klar, welche Neuerungen oder Verbesserungen Apple in macOS Catalina 10.15.1 bringen wird und was davon bereits Bestandteil der ersten Beta ist. Klar ist: Es gibt noch einiges zu tun. Professionelle DJs und Videobearbeiter klagen etwa darüber, dass ihr Software-Equipment unter Catalina nicht vernünftig läuft, was auf verschiedene Ursachen zurückzuführen ist.

Sodann ist macOS Catalyst offenbar noch nicht in einem optimalen Zustand, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten.

Bemerkt ihr Änderungen in dieser neuen Beta?


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert