macOS Catalina Beta 5 ist da

31. Juli 2019 | Betriebssystem, Mac | 0 Kommentare »

Apple hat soeben macOS Catalina in der fünften Beta für Entwickler vorgelegt. Das Update kann ab sofort von allen registrierten Entwicklern geladen und installiert werden. Die Public Beta für freiwillige Tester dürfte auch bald folgen. Fallen euch relevante Neuerungen der neuen Beta auf?

Apple hat heute Abend seinen laufenden Beta-Zyklus für die neuen Hauptversionen fortgesetzt. Nachdem zuletzt bereits neue Public Betas und Entwicklerversionen von iOS 13 / iPadOS 13 und watchOS 6 freigegeben wurden, wird nun auch der Beta-Zyklus von macOS Catalina fortgesetzt. Hier haben wir die Neuerungen der letzten iOS 13-Betas für euch zusammengefasst. macOS Catalina kann ab sofort in Developer Beta 5 von registrierten Entwicklern geladen und installiert werden.

macOS Catalina bringt unter anderem die Aufspaltung von iTunes in neue Anwendungen zur Verwaltung von Musik, Filmen und Podcasts.

Der Version für Entwickler wird wohl umgehend auch eine aktualisierte Public Beta für Teilnehmer am Programm für freiwillige Tester folgen. Diese Betas laufen zwar für die meisten Nutzer stabil, doch eine Installation auf produktiv genutzten Geräten ist einstweilen ausdrücklich nicht zu empfehlen. Die finale Fassung von iOS 13, iPadOS 13, macOS Catalina, watchOS 6 und tvOS 13 wird von Apple im Herbst an alle Nutzer kompatibler Geräte ausgegeben werden.

Sind euch Änderungen in der aktuellen Beta von macOS Catalina aufgefallen?


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert