Jetzt da: iOS 12.4, macOS 10.14.6, tvOS 12.4 und watchOS 5.3 Beta 1

15. Mai 2019 | Betriebssystem, Featured | 0 Kommentare »

Apple hat gerade iOS 12.4 in der ersten Beta vorgelegt. Registrierte Entwickler können die Aktualisierung ab sofort laden und installieren. Diese Beta kommt zwei Tage nach der Veröffentlichung von iOS 12.3 und der weiterer Updates für alle Nutzer.

Apple hat soeben den nächsten Beta-Zyklus eingeläutet: iOS 12.4 ist ab sofort in der ersten Beta verfügbar. Registrierte Entwickler können das Update ab sofort laden und installieren. Voraussetzung hierfür ist wie üblich, dass das passende Entwicklerprofil auf den Geräten installiert ist.

iOS 12.4 Beta 1 kommt zwei Tage nach der Freigabe von iOS 12.3 für alle Nutzer. Diese Aktualisierung brachte unter anderem die neue TV-App mit verschiedenen neuen Features zur Buchung der neuen Channels von Apple. tvOS 12.3 hatte die neue TV-App auch erhalten.

Ferner brachte iOS 12.3 auch die AirPlay 2-Unterstützung für verschiedene Smart TV-Modelle mehrerer Hersteller.

Aktuell ist noch nicht klar, welche Neuerungen iOS 12.4 für die Nutzer bringen soll. Die Versionsnummer legt nahe, dass es hier schon substanzielle Veränderungen geben könnte.

Apple wird wohl auch die übrigen Systeme bald mit neuen Betas versorgen.

Eine Public Beta für Teilnehmer am Programm für freiwillige Tester dürfte ebenfalls bald nachgelegt werden.
iOS 12.4 dürfte zumindest das letzte größere Update für iOS 12 sein. Möglich ist indes natürlich, dass es noch kleinere Bugfix- und Sicherheitspatches geben wird.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert