iOS 13.2 Beta 3 und Betas für tvOS und watchOS für Entwickler sind erschienen

16. Oktober 2019 | Betriebssystem, Featured | 0 Kommentare »

Apple hat heute Abend iOS 13.2 und iPadOS 13.2 Beta 3 für die Entwickler bereitgestellt. Die neue Testversion dürfte sich in der Hauptsache auf die Beseitigung von Fehlern und Problemen konzentrieren. Bemerkt ihr Änderungen in der neuen Beta an iPhone oder iPad?

Apple hat soeben iOS 13.2 Beta 3 zur Verfügung gestellt. DAs Update kann damit ab sofort von registrierten Entwicklern geladen und installiert werden, sofern das passende Entwicklerprofil auf den Geräten installiert ist.

iOS 13.2 bringt unter anderem das neue Deep Fusion-Foto-Feature auf die neuen iPhones von 2019, über das wir hier bereits ein wenig berichtet hatten. Die neue Beta wird wie üblich in Wellen verteilt und ist zunächst noch nicht auf allen Geräten mit einem Entwicklerprofil zu sehen.

Gestern Abend hatte Apple iOS 13.1.3 für alle Nutzer veröffentlicht und damit wie berichtet eine ganze Reihe nerviger Bugs aus dem System vertrieben. Ob diese Verbesserungen bereits Bestandteil der neuen Beta sind oder es noch werden, ist nicht bekannt. Allgemein ist derzeit noch nicht klar, welche Verbesserungen Bestandteil des neuen Updates sind.

Weiterhin ist auch Beta 3 für tvOS 13.2 und watchOS 6.1 Beta 4 jetzt verfügbar.
Apple testet auch eine erste Beta von macOS Catalina 10.15.1. Bemerkt ihr Änderungen in iOS 13.2 Beta 3? Unter dem Artikel ist Platz für eure Eindrücke.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert