iOS 13 (.1) mit neuer Beta für Entwickler: Eure Eindrücke?

27. August 2019 | Betriebssystem, Featured | 0 Kommentare »

Apple hat eine neue Beta für iOS 13 vorgelegt. Diese Version ist allerdings etwas ungewöhnlich benannt. Auch watchOS 6 wurde mit einer neuen Beta bedient. Könnt ihr interessante und erwähnenswerte Änderungen im Vergleich zur letzten Testversion auf euren Geräten beobachten?

Der Beta-Zyklus der neuen Hauptversionen wird heute Abend mehr oder weniger planmäßig fortgesetzt. iOS 13 hat eine neue Beta erhalten. Diese wird bei den registrierten Entwicklern allerdings als Version iOS 13.1 angezeigt. Dabei könnte es sich um eine fehlerhafte Benennung handeln. Eine ebenfalls neue Beta für watchOS 6, die neunte Testversion, ist korrekt als watchOS 6 bezeichnet.

Das Intervall für neue Betas verkürzt sich: Die Freigabe der letzten Beta liegt noch keine Woche zurück. Dennoch dauert es noch einige Wochen, bis die neue Software fertig ist.

iOS 13, macOS Catalina, watchOS 6 und tvOS 13 werden erst im September für alle Nutzer kompatibler Geräte verfügbar sein. Bis dahin solltet ihr die Betas nicht auf alltäglich genutzte Geräte laden.

Wie verhält sich die neue Beta auf Eiren iOS-Geräten: Beobachtet ihr erwähnenswerte Änderungen im Vergleich zur vorangegangenen Testversion?

Die Public Betas für Teilnehmer am Programm für freiwillige Tester wird sicher ebenfalls bald von Apple auf den neuen Stand gebracht.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert