iOS 13.1 Beta für iPhone 11 / iPhone 11 Pro vorgelegt

19. September 2019 | Betriebssystem | 0 Kommentare »

Apple hat gerade eine iOS 13.1-Beta vorgelegt, die für die Installation auf dem iPhone 11 und iPhone 11 Pro ausgelegt ist. Wer eins der neuen Geräte bestellt hat, kann also direkt auf die nun aktuelle Beta von iOS 13.1 wechseln. Zu bedenken ist, dass Backups von iOS 13.1-Geräten nicht auf iOS 13-Geräten laufen.

Apple hat heute Abend eine neue Beta von iOS 13.1 an die registrierten Entwickler gegeben. iOS 13.1 liegt seit einigen Tagen in der vierten Beta für Entwickler und freiwillige Tester vor. Die nun von Apple verteilte Aktion zielt indes speziell auf die neuen iPhones.

iOS 13.1 Beta für iPhone 11 und iPhone 11 Pro

Wer sich eins der neuen Geräte bestellt hat und am Beta-Programm für Entwickler teilnimmt, kann nun iOS 13.1 auf sein neues iPhone 11 oder iPhone 11 Pro laden. Die Geräte werden ab morgen ausgeliefert und einige Vorbesteller im Beta-Programm werden wohl direkt von iOS 13.0 auf die nun aktuelle Beta wechseln wollen. Dabei bleibt jedoch eine Sache, an die man denken sollte, bevor man sein Backup vom alten iPhone einspielt. Ein unter iOS 13.1 erstelltes Backup kann nicht unter iOS 13 auf einem neuen Gerät eingespielt werden.

iOS 13.1 bringt Funktionen zurück, die zuvor aus der Beta im Rahmen der Entwicklung zeitweise entfernt worden waren. Dazu zählt etwa die Automatisierung von Abläufen in der Kurzbefehle-App, aber auch das Teilen der geschätzten Ankunftszeit in der Karten-App. Auch Verbesserungen bei AirDrop werden mit iOS 13.1 erwartet.

iOS 13.0 für alle Nutzer kompatibler Geräte wurde heute Abend von Apple verteilt. Unter unserem entsprechenden Artikel von vorhin sammeln sich aktuell eure zahlreichen Eindrücke zur neuen Version.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert