iOS 12.4 und macOS Catalina mit neuen Betas

16. Juli 2019 | Betriebssystem | 0 Kommentare »

Apple hat heute Abend erneut eine Beta für iOS 12.4 vorgelegt. Registrierte Entwickler können die Aktualisierung ab sofort laden. Auch die übrigen Testversionen wurden mit einer neuen Beta versorgt.

Apple hat am heutigen Mittwoch Abend erneut Betas für iOS 12.4  und co. vorgelegt. iOS 12.4 wurde nun in der siebten Beta verteilt. Die Aktualisierung kann ab sofort von registrierten Entwicklern geladen und installiert werden, vorausgesetzt wie üblich, das passende BetaProfil ist auf dem Gerät installiert. iOS 12.4 wird wohl die Unterstützung für die Apple Card mitbringen, diese wird im Sommer von Goldman Sachs an interessierte Amerikaner ausgeteilt.

Die finale Version von iOS 12.4 wird wohl in wenigen Tagen oder Wochen an alle Nutzer ausgegeben. Auch watchOS 5.3 hat heute Abend eine neue Beta erhalten. Das Update bringt die Version für Entwickler nun auf Beta 6.

Neben iOS 12.4 hat Apple auch das kommende große Update von macOS als aktualisierte Testversion verteilt. macOS Catalina liegt nun in Developer Beta 4 vor. macOS Catalina ist daneben auch in einer Public Beta für freiwillige Tester verfügbar.

Diese Aktualisierung sowie iOS 13, tvOS 13 und watchOS 6 werden im Herbst an alle Nutzer kompatibler Geräte verteilt.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert