iOS 12.3 ist jetzt da: Das ist alles neu

13. Mai 2019 | Betriebssystem, Featured | 0 Kommentare »

Apple hat soeben iOS 12.3 für alle Nutzer freigegeben. Das Update kann ab sofort geladen und installiert werden, sofern ihr ein iOS 12-kompatibles Gerät benutzt. Wie üblich Geduld ist angesagt. Das Update wird in Wellen ausgerollt und könnte bei dem einen oder anderen etwas Zeit brauchen.

Apple hat gerade eben iOS 12.3 für alle Nutzer veröffentlicht. Das Update hatte sich quasi bereits angesagt: In der letzten Woche hatte Apple Beta 5 und 6 von iOS 12.3 innerhalb weniger Tage an die Entwickler ausgeteilt.

Zentraler Fokus in iOS 12.3 ist die neue TV-App und hier das neue Channels-Feature von Apple: In den USA können Entwickler bereits seit einigen Wochen Kanäle buchen, etwa HBO. Nun folgen auch CBS All Access und weitere Dienste, die aber nur für amerikanische Kunden eine Rolle spielen.

Aktuell ist noch nicht klar, was Apple hier für deutsche Kunden bereithält. Ferner bringt iOS 12.3 die Unterstützung von AirPlay 2 auf diversen Smart TV-Modellen von Samsung, LG, Sony und weiteren. Allerdings sind zumeist nur die aktuellsten Top-Modelle inbegriffen.

Neben den neuen Features beseitigt Apple mit iOS 12.3 auch einige Fehler und Probleme: So sollte die Apple TV-Remote-App wieder uneingeschränkt dazu taugen, die Wiedergabe zu steuern, hier konnte es zuvor zu Aussetzern kommen.

Die Unterbrechung von Anrufen, die via WiFi Calling durchgeführt wurden, sollte nun behoben sein. Und schließlich hat Apple wohl die Anzeige der Informationen über ein verbundenes iPhone in CarPlay repariert, die zuvor teilweise nicht vollständig angezeigt wurden.
Ganz nett: Der „Für dich“-Tab in Apple Music aktualisiert sich nun wohl mehrmals am Tag.
Weitere behobene Bugs beziehen sich auf Apple News / Apple News+ und sind für deutsche Nutzer nicht relevant.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert