0,2 Prozent: Yosemite Beta erreicht hohe Downloadzahlen

9. Juli 2014 | Betriebssystem | 0 Kommentare »

Mit der Vorstellung von OS X Yosemite stößt Apple offenbar auf ein großes Interesse der Entwickler. Laut neuen Zahlen, die Chitika (via PatentlyApple) zur Stunde vorlegt, besitzen 30 Tage nach dem Release der ersten Preview bereits 0,2 Prozent der Mac OS X Besitzer die neue Software. Das klingt wenig, ist im Vergleich zu Mavericks aber eine ganze Menge: Dort waren es nach 30 Tagen gerade einmal 0,05 Prozent.

1404918770 0,2 Prozent: Yosemite Beta erreicht hohe Downloadzahlen

Der Studie nach zu urteilen hat Yosemite schon nach 78 Stunden in der Beta-Phase den Wert von Mavericks überholt. Beeindruckende Zahlen, die das hohe Interesse der Entwickler unterstreichen – das flache Design dürfte hierbei die Hauptrolle gespielt haben.

Chitika hat für die Studie einen Monat lang den Webtraffic in Nordamerika analysiert. Möglicherweise könnte dies die Zahlen von Yosemite leicht hochgezogen haben, da die neue Mac-Software auch Safari Funktionen mit sich bringt, die natürlich ausprobiert werden wollen. Zu sehen sind bei beiden Graphen aber die Ausschläge nach der Ausgabe einer neuen Beta.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert