WhatsApp: Update unterstützt Cloud-Dateien, Zoom in Videos und mehr

29. Februar 2016 | Apps | 0 Kommentare »

WhatsApp hat seiner iOS-Version ein größeres Update spendiert. Neben einem verbesserten Design beim Browsen von Fotos und Videos hat der Nutzer nun auch die Möglichkeit, in ein Video zu zoomen, während es läuft.

IMG_1610

Besonders erfreut dürften aber die Cloud-Nutzer sein: Wer seine Bilder oder Videos vornehmlich in Cloud-Diensten wie iCloud Drive, Google Drive, OneDrive oder Dropbox ablegt, kann diese auch direkt von dort aus in WhatsApp importieren.

Dazu gibt es in der Mediatheken-Übersicht am unteren Rand den neuen Button „Aus einer anderen App wählen“. Tippt ihr darauf, erscheint eine kleine Übersicht der unterstützten Cloud-Programme, die ihr auf eurem Handy installiert habt.

Schließlich haben Nutzer nun die Option statt Fotos auch einfache Farben („Uni-Farben“) als Chat-Hintergründe einzustellen.

IMG_1611 Kopie

Das Update wiegt zwischen 50 und 70 Megabyte und kann ab sofort im App Store geladen werden.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert