Skitch-Update bringt unfertige iOS 8-Erweiterung

30. April 2015 | Apps | 0 Kommentare »

Die Evernote-App Skitch macht seit heute Morgen mit einem neuen Update auf sich aufmerksam. Zwar liest sich die Updatebeschreibung relativ unspektakulär (die Rede ist lediglich von Fehlerbehebungen). Dennoch fügt der Sprung auf Version 3.3.2 eine iOS 8-Erweiterung für die Foto-App hinzu.


Die Skitch-Erweiterung auf dem iPad

Die Erweiterung spiegelt im Grunde die Funktionalität der Skitch-App wider. So lassen sich Formen und Pfeile in verschiedenen Farben in das Bild einfügen, Stellen unkenntlich machen oder Texte ergänzen – ohne, dass man dazu die Fotos-App verlassen muss.

Dass die wirklich praktische Erweiterungen in der Updatebeschreibung keine Aufmerksamkeit bekommen hat, ist allerdings kein Zufall: Denn die Funktion ist für den User noch weitgehend unbenutzbar. So stürzt die Erweiterung bei dem Versuch, Stellen zu verpixeln noch ab. Das ganze Produkt ist also noch nicht vollständig fertig und nur in Teilen verwendbar. Wir erwarten, dass Evernote das offizielle Update in Kürze nachreicht.

Wer die Erweiterung ausprobieren möchte, kann die Aktualisierung von Skitch jetzt aus dem App Store ziehen:


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert