iOS App-Downloads: 42 Prozent Wachstum in einem Jahr

30. Dezember 2014 | Apps | 0 Kommentare »

Dass mobile App-Downloads immer noch im Trend liegen und selbiger keineswegs abreißt, zeigt eine neue Statistik von Fiksu. Demzufolge haben die iOS App-Downloads im November ein Allzeithoch erreicht.

213085 1280 iOS App Downloads: 42 Prozent Wachstum in einem Jahr

Den Analysen zufolge ist die Anzahl der Downloads im November erstmals über die Acht-Millionen-Marke auf 8,1 Millionen Stück gestiegen. Das ist im Vergleich zum selben Monat im vorangegangenen Jahr ein Anstieg um 42 Prozent. Diese hohe Zahl ist insbesondere dem Erfolg des iPhone 6 und iPhone 6 Plus zuzuschreiben. Mit einer höheren Nutzeranzahl steigen auch die Downloadzahlen. Außerdem – die Daten beziehen sich nur auf den US-Markt – hat Thanksgiving dafür gesorgt, dass sich Kunden Zeit für das Durchforsten des App Stores genommen haben. Durch die damit einhergegangenen Rabatte vieler Programme war der Anreiz zum Laden noch etwas größer.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert