iOS 8-Tastatur: Minuum unterstützt Deutsch

31. Oktober 2014 | Apps | 0 Kommentare »

iOS 8 Tastaturen haben wir uns nach dem Release der Software zur Genüge gewidmet. Die meisten von euch werden zwar wahrscheinlich weiterhin auf Apples Standard-Möglichkeit setzen, trotzdem wollen wir euch die Alternativen dazu natürlich zeigen.

1414747097 iOS 8 Tastatur: Minuum unterstützt Deutsch

Minuum war so eine Alternative, die bei vielen Lesern tatsächlich Anklang finden konnte. Einziger Wermutstropfen bisher: Die Drittanbieter-Tastatur unterstützte nicht die deutsche Sprache. Das hat sich jetzt geändert.

Heute als Update ausgegeben, bringt Version 1.2 den vollständigen Support für Deutsch und 12 anderen Sprachen mit sich. Die Entwickler waren also ganz schön fleißig. Die Sprachangleichung macht sich bei der von der Tastatur bereitgestellten Autokorrektur und den “Predictive Typing” (wie QuickType) bemerkbar und sorgt nun endlich dafür, dass wir Minuum uneingeschränkt empfehlen können.

Die Besonderheit des Keyboard: Es nimmt nicht immer den vollen Platz regulärer Tastaturen auf dem iPhone ein, sondern kann auch verkleinert werden, um mehr Inhalte freizugeben. In diesem Modus werden die Tasten auf nur drei kleine Zeilen gedrückt, die Worterkennung mit der Autokorrektur hilft beim Schreiben. Mit einem Klick wird das Feld wieder auf volle Größe aufgezogen.

 iOS 8 Tastatur: Minuum unterstützt Deutsch

Sicherlich nicht jedermanns Sache, aber eine nette Idee, wie wir finden, die durchaus eine Erwähnung verdient hat. Für 89 Cent steht das farbige Keyboard derzeit im App Store zum Laden bereit. Lasst euch von der Preisangabe in der Box nicht irritieren.

[Direktlink]


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert